Luftfahrtforschung etabliert sich

Foto: ORF.

orf.at news:
Mit der Teilnahme an europäischen Projekten etabliert sich an der Uni Salzburg ein Forschungsteam für Luftfahrt-Technologie. Die Informatiker sind an Arbeiten am Digitalfunk in Flugzeugen beteiligt, haben aber auch andere Ziele.

Mitentwicklung an digitalem Funkstandard
Fünf Forscher arbeiten zurzeit am Fachbereich für Computerwissenschaften der Universität Salzburg an einem digitalen Funkstandard zwischen Flugzeugen in der Luft und den Bodenstationen.

Sie sind Teil eines europaweiten Projekts mit Teilnehmern wie der europäischen Flugsicherung Eurocontrol, der Deutschen Luft- und Raumfahrtforschungsgesellschaft (DLR) oder der Lufthansa. Ziel ist es, die heute verwendete Funktechnik zwischen Flugzeug und Boden zu ersetzen.
Weiterlesen…